Mit Tinkturen gegen akute und chronische Krankheiten

Spagyrik ist ein sehr altes Heilverfahren, Paracelsus war einer der wichtigsten Förderer. Spagyrische Essenzen sind sehr schnell wirksam, absolut nebenwirkungsfrei und von geringem Alkoholgehalt.

Spagyrische Essenzen bewähren sich bei akuten und chronischen Krankheiten und vermögen mancher nicht richtig fassbaren Erkrankung den Boden zu entziehen.
Die spezielle Herstellung von spagyrischen Essenzen bewirkt eine grösstmögliche Aktivierung der Heilkräfte.

Wir arbeiten mit rund 140 verschiedenen spagyrischen Tinkturen von Heidak und Spagyros. Die spagyrischen Mischungen stellen wir anhand der Symptome des Krankheitsbildes individuell zusammen.

Die Anwendung ist denkbar einfach: mit dem Zerstäuber wird direkt auf die Mundschleimhaut, oder bei Bedarf zusätzlich auf die betroffene Hautstelle gesprüht.

Alle unsere Teammitglieder verfügen über Ausbildungen in Spagyrik.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.